Für ungestörten Fernsehempfang

 

In der Antennentechnik haben wir bereits Gebäude mit bis zu 30 Wohneinheiten und mehr realisiert. Dies beinhaltet die Aufstellung des Sat - Parabolspiegels, das Verlegen der Koaxialleitungen und den Einbau der Antennenanschlussdosen.

 

Allerdings wächst die Sat - Technik und die Netzwerktechnik immer mehr zusammen. So ist es heute für einen Receiver umbedingt notwenig einen Netzwerkanschluss zu haben. Somit ist es mögich den Receiver zu komfortabel zu aktualiseren und natürlich auch IP - Fern zu sehen.  

Für das "Entertain" der Telekom ist ein Internetanschluss ohnehin Voraussetzung, wobei das W-Lan als zweite Walhl zu sehen ist.  

In das Leistungsspektrum meiner Firma fällt außerdem der Anschluss des bereitgestellten BK - Anschlusses. 

udo

udo

Elektro Epding
Ihr Partner  in  Sachen Elektro