Hier möchte ich wissenswertes über den Strom vermitteln. Es sind interessante Grundlagen und Zusammenhänge.

Ein Stromkreis besteht aus einem Leiter, einer Stromquelle und einem "Verbraucher", wobei Verbraucher ja nicht stimmt, da die Energie lediglich umgesetzt wird.






Ist der Stromkreis geschlossen, können sich die verschiedenen Ladungen ausgleichen, ein Stromkreis entsteht.

 






Engstellen behindern durch einen höheren Widerstandden Stromfluss. Je nach Länge, Dicke und Material wird der Leiter erwärmt. Das macht man sich in der klassischen Glühbirne zu Nutze, wobei es beim Transport eher ein Problem darstellt.

 


Man unterscheidet Gleich - und Wechselstrom.

Gleichstrom ist der in einer Richtung gerichteter Ladungsfluss von Elektronen














Bei Wechselstrom ändert sich die Richtung Periodisch 50 mal in der postiven Halbwelle und 50 mal in der negativen Halbwelle. Das bedeutet der Strom hat 50 HZ und ändert sich 100 mal in der kunde

 

Elektro Epding
Ihr Partner  in  Sachen Elektro